In der Apotheke bestellen

Direkt über meine Apotheke in der Nähe kaufen und heute noch abholen oder liefern lassen!

Orte in der Nähe

Doxylaminsuccinat

Erholtes Aufwachen ohne Suchtpotential

Geschätzte Lesedauer: 2 Min.

Wenn Lavendelkissen, Entspannungsbäder & Co. keine Wirkung zeigen, können uns leichte Schlafmittel zum Schlummern verhelfen. Ein bewährter Wirkstoff gegen kurzzeitige Schlafstörungen ist Doxylamin (Doxylaminsuccinat). Die schlaffördernde Wirkung tritt bereits nach 30 Minuten ein und hält bis zu 6 Stunden an. Da Doxylamin die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt, gibt es einiges zu beachten. So ist Autofahren unter Doxylamin tabu. Lesen Sie mehr darüber, wie Doxylamin wirkt und worauf Sie zu achten haben.

Was ist Doxylaminsuccinat?

Doxylamin-Schlafmittel

Doxylaminsuccinat ist eine Salzform von Doxylamin, einem eigentlich antiallergischen Wirkstoff, der nachweislich schlaffördernd wirkt. Dieses Anti-Histaminikum der ersten Generation ist stark sedierend. Genauer gesagt hemmt Doxylamin den Einfluss der körpereigenen Wach-Substanz Histamin auf unseren Organismus und sorgt dadurch für eine erholsame Nacht. Doxylamin wird zur Kurzzeittherapie von Unruhezuständen und Schlafstörungen angewendet. Die Begriffe Doxylamin, Doxylaminsuccinat oder auch Doxylamin Hydrogensuccinat werden oft synonym verwendet.

Haben Sie bereits Doxylamin-Schlafmittel genommen?

Doxylaminsuccinat im Überblick

   
Wirkstoff Anti-Histaminikum
Darreichungsform Tabletten, Saft, Tropfen oder Brausetabletten
Indikation Wirkt schlaffördernd und beschleunigt den Einschlafprozess
Dosierung 25mg Doxylamin bei Erwachsenen
Höchstdosis 50mg Doxylamin bei Erwachsenen
Einnahme Mit ausreichend Flüssigkeit ca. ½-1 Stunde vor dem Schlafengehen
Wirkungseintritt Innerhalb von 30 Minuten
Wirkungsdauer 3-6 Stunden
Anwendung Punktuell bei Bedarf für wenige Tage und nicht länger als 2 Wochen
Gewöhnungseffekt Gewöhnungseffekt nach wenigen Tagen bis Wochen möglich
Abhängigkeit Kein Suchtfaktor

Ursprünglich wurde Doxylamin bei allergischen Reaktionen angewendet. Aufgrund der starken sedierenden Wirkung wird Doxylamin mittlerweile kaum noch bei Allergien, sondern nahezu ausschließlich bei Schlafstörungen eingesetzt.

Hoggar Night Schlaftabletten

Hoggar® Night Schlaftabletten

Entdecken Sie mit Hoggar® Night Schlaftabletten wieder die Freude am Schlaf!

0

Minuten braucht Doxylamin, bis die Wirkung eintritt.

0

% der Deutschen haben jeden Abend Schlafprobleme.

0

Stunden kann Doxylaminsuccinat wirken.

Doxylaminsuccinat anwenden: Darauf sollten Sie achten

Der Wirkstoff ist rezeptfrei erhältlich. Denn bei Doxylaminsuccinat ist die Wirkung schwächer als bei verschreibungspflichtigen Schlafmitteln. Allerdings kann bereits nach wenigen Tagen ein Gewöhnungseffekt eintreten, sodass die übliche Dosis Doxylaminsuccinat nicht mehr ausreichend ist. Bitte beachten Sie, dass die Einnahme mit einer ausreichenden Schlafdauer von mindestens 7-8 Stunden einhergeht. Doxylaminsuccinat kann großen Einfluss auf unser Reaktionsvermögen haben. Selbst bei bestimmungsgemäßem Gebrauch kann die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen stark beeinträchtigt werden. Dasselbe gilt in punkto Verkehrstüchtigkeit – Autofahren unter Doxylamin ist tabu. Bei der Einnahme von Doxylaminsuccinat können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten eintreten. Sie sollten es nicht mit anderen zentral dämpfenden Wirkstoffen kombinieren und auch nicht mit Alkohol einnehmen. Ansonsten kann sich die Doxylaminsuccinat-Wirkung auf unvorhersehbare Weise verstärken. Einige Personengruppen sollten besondere Vorsicht walten lassen:

Doxylaminsuccinat
  • Bei Menschen mit Epilepsie oder Asthma kann Doxylaminsuccinat schwere Anfälle auslösen.

  • Auch Schwangere und Stillende sollten Doxylamin nicht anwenden, um möglichen Risiken für das Kind vorzubeugen.

  • Doxylamin sollte bei Kindern bis zum vollendeten 3. Lebensjahr nicht angewendet werden.

Ist Doxylamin gefährlich?

Obwohl Doxylamin-Schlafmittel rezeptfrei erhältlich sind, bedeutet das nicht, dass der Wirkstoff als harmlos einzustufen ist. Eine Überdosierung Doxylaminsuccinat kann zu innerer Unruhe, gesteigerten Muskelreflexen, Bewusstlosigkeit, Depression der Atmung oder beschleunigter Herztätigkeit (Tachykardie) führen. Treten diese Symptome auf, sollten Sie unverzüglich einen Arzt verständigen.

Weitere interessante Artikel

 

Schlafhormon Melatonin
Was ist Melatonin

Das Schlafhormon Melatonin schüttet unser Körper bei Dunkelheit aus. Es wirkt schlaffördernd und steuert den Schlafrhythmus.

Chronischer Schlafmangel
Chronischer Schlafmangel

Chronischer Schlafmangel resultiert aus einer langfristig verkürzten Schlafdauer. Ständig zu wenig Schlaf bleibt nicht ohne Folgen.

Baldrian als pflanzliches Schlafmitte
Pflanzliche Schlafmittel

Pflanzliche Schlafmittel werden zur Beruhigung und Schlafeinleitung angewendet. Mehr über Passionsblume, Baldrian und Co. erfahren.

1IQVIA Pharmatrend Deutschland, Absatz 05/2020