Apothekensuche

In einer Apotheke in Ihrer Nähe kaufen

Orte in der Nähe

Keine Angst vor Schlafmitteln

Schlafmitteln gegenüber gibt es immer noch Vorbehalte. Informieren Sie sich hier!

Stichwort: Abhängigkeit

Manche verschreibungspflichtige Schlafmittel können in der Tat abhängig machen. Es ist deshalb empfehlenswert, bei gelegentlichen leichten bis mittleren Schlafstörungen Präparate zu verwenden, die kein solches Abhängigkeitspotential aufweisen. Diese Mittel sind zudem rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Doxylamin, der Wirkstoff von Hoggar® Night, ist ein Anti-Histaminikum. Es hemmt den Einfluss der körpereigenen Wach-Substanz Histamin auf den Körper und wirkt dadurch schlaffördernd. Hoggar® Night kann punktuell bei Vorliegen akuter Schlafstörungen eingesetzt werden und muss nicht über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, um eine Wirkung hervorzurufen.

Stichwort: Hangover-Effekt

Schlafmittel, wie Hoggar® Night mit Doxylamin haben  eine Wirkdauer von ca. 3-6 Stunden. Bei Einnahme ca. 1 Stunde vor dem Zubettgehen und einer ausreichenden Schlafdauer von 7 bis 8 Stunden beeinträchtigen sie das Aufwachen und die Leistungsfähigkeit am nächsten Tag in der Regel nicht. Durch einen erholsamen Schlaf fühlt man sich im Gegenteil am nächsten Morgen wacher und frischer.

Stichwort: Schlafqualität

Die häufige Angst vor einem narkoseähnlichen Schlaf ist bei Schlafmitteln wie Hoggar® Night unbegründet. Hoggar® Night wirkt zwar gewollt schlaffördernd, d.h. man wird ruhiger, die Anspannung lässt nach, die Müdigkeit nimmt zu und der Schlaf kommt – Hoggar® Night schaltet Ihren Körper aber nicht komplett ab, sondern versetzt ihn in einen natürlichen Schlaf. 

Entdecken Sie mit Hoggar® Night wieder die Freude am Schlaf!

Mehr entdecken